Herzlich Willkommen!

Was die Klinik Lilienthal in besonderem Maße auszeichnet, ist die Kombination aus Patientennähe, familiärer Atmosphäre und moderner Medizin. Die Ärzte unserer Fachbereiche arbeiten dabei eng vernetzt. Denn wir behandeln nicht nur die Erkrankung, sondern sehen den Menschen als Ganzes – aus unterschiedlichen medizinischen Blickwinkeln heraus.

Mit der breiten internistischen und unfallchirurgischen Versorgung ist die Klinik einerseits erster kompetenter Ansprechpartner für die Grund- und Regelversorgung der umliegenden Bevölkerung. Gleichzeitig steht Lilienthal für die Spezialversorgung im Bereich der Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Verdauungsorgane, in der Haut- und Venenchirurgie sowie in der Elektrophysiologie.

Veranstaltungen für Patienten

Wirbelsäule und Rheuma: Krankheitsbilder und ihre Behandlung

18:00 Uhr
Chronisch entzündliche Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule führen zu typischen Veränderungen wie schweren Verformungen der Wirbelsäule mit teilweisem Verlust des aufrechten Standes oder aber starken Fehlbeweglichkeiten im Bereich der Halswirbelsäule mit drohender Rückenmarkeinklemmung oder auch ausgeprägten entzündlichen Veränderungen im Bereich der Bandscheiben und der Wirbelgelenke mit nachfolgender Schmerzsymptomatik. Im Vortrag soll speziell auf diese Problematiken eingegangen und spezifische Behandlungswege aufgezeigt werden. Detailfragen können im Anschluss mit dem Publikum oder auch im Einzelgespräch erörtert werden.
 
Referent
Dr. Ulrich Meister
 
Veranstaltungsort
Hotel am Stadtpark
Friedrich-Paffrath-Straße 116
26389 Wilhelmshaven

Krampfadern - Ursachen, Folgen und moderne Therapieoptionen

18:00 Uhr
Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann in Deutschland leidet unter Krampfadern, auch Varizen genannt. Sie sehen nicht nur unschön aus, sie sollten auch frühzeitig behandelt werden. Je länger man mit der Behandlung wartet, desto größer wird nämlich der Druck in den Venen, wodurch das Risiko für Entzündungen, Verhärtungen und Thrombosen steigt. Im Rahmen des Patentenvortrags klärt Dr. Guido Bruning, Chefarzt für Venenchirurgie in der Klinik Lilienthal, über das Krankheitsbild und Behandlungsmöglichkeiten auf.
 
Referent:
Dr. med. Guido Bruning
 
Veranstaltungsort:
ACARA Hotel
Am Stadtmuseum 12
26121 Oldenburg

Veranstaltungen für Fachpublikum

Wirbelsäulensymposium

18:00 Uhr

Thema: Bewegungserhaltende Verfahren für die Wirbelsäule

Button anklicken, um zum Online-Anmeldeformular zu gelangen

Veranstaltungsort:
Atlantic Hotel Universum
Wiener Straße 4
28359 Bremen

Programm:

18:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
18:10 Uhr Prothesen für die Wirbelsäule: Wann, wie, womit?
Dr. med. Jan Frischmuth
18:30 Uhr Interspinöse Spreizer: Gibt es dafür eine Indikation?
Dr. med. Ulrich Meister
18:50 Uhr Dynamische Fixateure: Nischenprodukt oder Perspektive?
Dr. med. Markus Busch
19:10 Uhr VBT: Ein Silberstreif am Skoliosehimmel?
Dr. med. Rolf Christophers
19:30 Uhr Evidenz bewegungserhaltender Verfahren: Was sagt das WS-Register?
Dr. med. Frerk Meyer

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer zertifiziert.

Artemed Stiftung

Aktuelles

650 Mal ein künstliches Gelenk eingesetzt

Wümme Zeitung, 25.04.2019

Das Orthopädie-Team der Klinik ist stolz auf die Auszeichnung zum EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung
Das Orthopädie-Team der Klinik ist stolz auf die Auszeichnung zum EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung
 
In der Klinik Lilienthal gehören Gelenkersatz-Operationen zum Alltag. Seit 2016 haben sich die Patientenzahlen mehr als verdoppelt. 650 künstliche Hüft- und Kniegelenke wurden im vergangenen Jahr eingesetzt, zudem wurde bei 70 Patienten die vorhandene Prothese gegen eine neue ausgetauscht. Dass das Chirurgen-Team dabei höchste Standards erfüllt, hat es nun schwarz auf weiß: Die Klinik ist kürzlich zum EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung hochgestuft worden. Im Umkreis von 50 Kilometern gibt es damit fünf von insgesamt 24 Krankenhäusern in der Region, die die Kriterien für dieses Zertifikat erfüllen.

Ganze Meldung

1. Bremer “Physio meets Ortho”-Symposium zog zahlreiche Besucher an

“Physio meets Ortho”-Symposium Bremen

Am 21.03.2019 fand das erste Bremer “Physio meets Ortho” Symposium, eine Fortbildungs-Veranstaltung für PhysiotherapeutInnen und ÄrztInnen, statt. Im Sendesaal Bremen hat die Klinik Lilienthal zusammen mit zahlreichen Gästen einen spannenden Abend rund um die Hüfte, ihre Krankheitsbilder und Behandlungsmethoden erlebt. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Dr. Bohm, Herrn Geils, Herrn Dr. Regenbrecht und Herrn Dr. Schek, die uns mit ihren Vorträgen viel interessanten Input geliefert haben!

 

Qualitätsärztin rät: Keine Angst vor der Darmspiegelung

AnnekeWiese-Darmkrebsvorsorge-Focus-Auszeichnung

Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen in den westlichen Industrienationen. Anneke Wiese, Chefärztin der Inneren Medizin und Expertin für Onkologie an der Klinik Lilien­thal ist Spezialistin für den Magen-Darm-Trakt mit großer Expertise in der Diagnose und Behandlung von Magen-Darm-Tumoren. In diesem Jahr wurde sie vom FOCUS außerdem als „Empfohlene Ärztin der Region“ ausgezeichnet. Die Ärztin empfiehlt eine regelmäßige Vorsorge und erklärt, weshalb diese besonders wichtig ist.

Ganze Meldung