Termin vereinbaren

Klinik Lilienthal
Moorhauser Landstraße 3c
28865 Lilienthal

T 04298 271 370
F 04298 271 373
mvz@klinik-lilienthal.de

Erkrankungen der Speiseröhre

Erkrankungen der Speiseröhre können sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen. Am häufigsten ist das Sodbrennen, das durch aufsteigende Magensäure ausgelöst wird. Weitere typische Beschwerden von Speiseröhrenerkrankungen sind Schluckstörungen, Brennen hinter dem Brustbein oder krampfartige Brustschmerzen. Erhebt der Arzt den Verdacht auf eine Erkrankung der Speiseröhre erfolgt meist eine Untersuchung in der Endoskopie.

Älterer Patient schaut in die Kamera

Patientenerfahrung im November 2020

Ich habe mich in den zwei Tagen, die ich dort verbracht habe, sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger waren zu jederzeit für mich da, wenn ich sie benötigt habe. Das Krankenhaus ist zwar nicht sehr groß, dafür kommt ein familäres Gefühl auf und ich hatte das Gefühl, nicht irgendeine Nummer zu sein.

Die Station 3 verfügt auch über sehr schöne Zimmer und komfortable Betten. Ebenfalls hatte ich mein eigenes Tablett mit Internetanschluss, TV- und Radioprogramm. Sollte nochmals ein Eingriff stattfinden, würde ich wieder diese Klinik auswählen.

Leistungen der Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasiven Chirurgie

  • Laparokopische Verfahren zur Therapie der Refluxerkrankungen z. B. Fundoplikatio nach Nissen/DeMeester oder Toupet mit ggf. Implantation eines gewebeverstärkenden Netzes (z.B. Gore BioA Mesh), LINX (Magnetschal)
  • Laparoskopische und konventionelle Resektion von Ösophagusdivertikeln
  • Laparoskopische Behandlung der Achalasie, POEM (perorale endoskopische Ösophagusmyotomie)
  • Operative Behandlung von Speiseröhrenkrebs / Ösophaguskarzinom

Leistungen der Inneren Medizin

  • Diagnostik von Speiseröhrenerkrankungen
  • Spiegelung der Speiseröhre mit dünnen, hochauflösenden Videoendoskopen
  • Virtuelle Chromoendoskopie zur genauen Beurteilung von Veränderungen
  • Erweiterungen von Engstellen (Bougierung, Dilatation)
  • Stentimplantationen
  • Therapie von Krampfadern (Gummibandligaturen)
  • Blutstillung (Unterspritzung, Clipping, Argon-Plasma-Koagulation)
  • Endoskopischer Vollwandverschluss (OTSC)
  • Fremdkörperentfernung
  • Endoskopische Schwammtherapie bei Wundheilungsstörungen
  • Endoskopische Entfernung von Tumoren
  • Endoskopische Therapie der Achalasie
  • Onkologische Betreuung von Tumorpatienten
  • Patientenfreundliche Chemotherapie

Das Team

Termin vereinbaren

Kontakt Zentrum für Verdauungsorgane

An der Klinik Lilienthal
Moorhauser Landstraße 3c
28865 Lilienthal

T 04298 271 370
F 04298 271 373

 

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.