Topnavigation

Text vergrößern / AAA

Kopfbereich / Logo / Banner

Hauptnavigation

Inhalt

Aktuelles über die Klinik Lilienthal

13.03.2014:
Keine Angst vor Darmkrebs
„Sie müssen vor Darmkrebs Respekt haben, aber Sie müssen keine Angst haben“, waren die ersten Worte von Dr. Wolfgang Dietz, Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirugie und Ärztlicher Direktor der Klinik Lilienthal im Rahmen der Veranstaltung „Darmkrebs – Vorsorge, Diagnose & ...
05.12.2013:
„Medizinische Versorgung auf hohem Niveau in der Fläche sicherstellen“
Die Klinik Lilienthal beteiligt sich am Pilotprojekt des Landkreises Osterholz und des Zweckverbands Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN). Ziel ist es, das Krankenhaus - neben anderen medizinischen Einrichtungen - gut über die öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen.
02.12.2013:
Über 140 Interessierte besuchen den Vortrag "Volksleiden Arthrose"
Der Vortrag über die Behandlungsmöglichkeiten von Arthrose am 27. November 2013 stieß auf viele interessierte Ohren: Die orthopädisch-unfallchirurgischen Chefärzte der Klinik Lilienthal durften über 140 Besucher begrüßen.
01.10.2013:
Azubis starten mit der Ausbildung
Für 22 Auszubildende beginnt heute an der Krankenpflegeschule in Delmenhorst die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege und damit auch ein neuer Lebensabschnitt. Die vier Jungen und 18 Mädchen wurden am 1. Oktober von den Lehrern der Krankenpflegeschule und den Pflegedirektorinnen der Ausbildungskrankenhäuser, darunter auch die Klinik Lilienthal, begrüßt.
15.08.2013:
Vortragsreihe des Seniorenbeirats und der Klinik Lilienthal
Am 28. August 2013 findet in der Cafeteria der Klinik Lilienthal ein Vortrag über Narkose statt. Es ist der Auftakt der Zusammenarbeit des Seniorenbeirats der Gemeinde und der Klinik Lilienthal.
26.06.2013:
318 Teddys für die Klinik
„Hallo ich bin Lea, 3 1/2 Jahre alt, ich habe euren Bären im Krankenhaus erhalten, nachdem ich ganz böse gestürzt war und mich am Augenwinkel verletzt hatte. Es blutete ganz doll und tat auch ganz stark weh, aber euer Bär ...
24.05.2013:
Knie nach Maß: Modernste Verfahren in der Endoprothetik
Die Klinik Lilienthal bietet ab sofort eines der modernsten Verfahren in der Knieendoprothetik an: Mit dem sogenannten PSI-Verfahren bekommen Patienten ab sofort Knieprothesen nach Maß.
29.04.2013:
Lobende Worte für modernisierte Intensivstation
Die Intensivstation der Klinik Lilienthal wurde ein halbes Jahr lang umfangreich erweitert und modernisiert. Mit zahlreichen geladenen Gästen ist nun die Eröffnung gefeiert worden.
04.03.2013:
Intensivstation wird erweitert
Die Intensivstation der Klinik Lilienthal wird zurzeit umfangreich erweitert. Die Bauarbeiten für die etwa 800.000 Euro teure Erweiterung sind Ende April abgeschlossen.
21.12.2012:
Bestwerte bei der Patientenzufriedenheit
Fünf Prozent mehr als der Bundesdurchschnitt: Die Klinik Lilienthal verlassen 88 Prozent zufriedene Patienten, auf Bundesebene sind es nur 82 Prozent. Auch in anderen Bereichen schneidet die Klinik überdurchschnittlich gut ab.
17.10.2012:
Zahlreiche Fragen gegen den Schmerz
Im Oktober veranstalteten die orthopädischen Chirurgen der Klinik Lilienthal wieder zwei Vorträge, zu denen zahlreiche Besucher kamen. Am 15. Oktober 2012 erklärte Dr. med. Dominik Schwarz von der Klinik Lilienthal rund 60 Zuhörern im Hotel Paulsen in Zeven die Ursachen ...
09.02.2012:
Klinik Lilienthal freut sich über neue Cafeteria
Die Cafeteria in der Klinik Lilienthal ist umgezogen: Im modernen Ambiente gleich am Eingangsbereich lädt das neue Café zu Frühstück, Mittagsmenü, Kaffee und Kuchen sowie zu kleinen Snacks ein. Auch Gäste sind herzlich willkommen.

Fußzeile

Ein Unternehmen der
Residenz-Gruppe Bremen

Unsere Fachabteilungen

Ihre Ansprechpartner

So erreichen Sie uns:

Klinik Lilienthal
Moorhauser Landstraße 3c
28865 Lilienthal
Telefon 04298-271 - 0
Telefax 04298-271 - 399
info@klinik-lilienthal.de

So finden Sie uns!

Wegen der Bauarbeiten in Lilienthal fahren Sie am besten zurzeit über die Umgehungsstraße (Lilienthaler Allee) zu uns.  

Mehr...

Nächste Veranstaltungen

11. Juni 2014, Mi.
Schwindel und Ohnmacht - wann wird es gefährlich?  Details