Klinik Lilienthal
Moorhauser Landstraße 3c
28865 Lilienthal
T 04298 271 0
info@klinik-lilienthal.de

Neues Leitungsteam der Inneren Medizin

Klinik Lilienthal, 01.07.2021

Der Fachbereich für Innere Medizin in der Klinik Lilienthal entwickelt sich mit einem neuen Ärzteteam zu einer interdisziplinär arbeitenden Abteilung, die die medizinische Versorgung für die umliegende Bevölkerung auf höchstem Niveau sichert. Mit Chefarzt Dr. Federico Matheu und leitendem Oberarzt Dr. Georgios Koukos konnte die Klinik Lilienthal zwei spezialisierte Mediziner mit hohen Erfahrungswerten gewinnen, die im engen Austausch mit umliegenden Facharztpraxen die Krankheitsbilder der Inneren Medizin behandeln. Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, des Stoffwechsels, der Verdauungsorgane, sowie der Niere, des Gefäßsystems und Atmungsorgane, können sich in guten Händen wissen.

 

„Wir freuen uns sehr darüber, dass der Fachbereich für Innere Medizin mit dieser Entwicklung wieder als Kernkompetenz der Klinik Lilienthal aufgestellt ist“, sagt Dr. Benjamin I. Behar, konzerngeschäftsführender Direktor der Artemed SE. Prof. Dr. Heiner Wenk betont: "Beide Mediziner sind ein Gewinn für die Abteilung und ergänzen sich hervorragend in ihren Sepezialisierungen. Wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit.

Chefarzt Dr. Federico Juan Matheu blickt mit ärztlichen Leitungsfunktionen in Gütersloh, Paderborn und Hannover auf ein breites Spektrum der Inneren Medizin und Gastroenterologie zurück und wird seinen Patienten vor allem in der Endoskopie zur Verfügung stehen. Mit internistischem Fokus sowie infektiologischer Spezialisierung ergänzt Dr. Georgios Koukos den Fachbereich und wird hauptsächlich auf den peripheren Stationen, in der Zentralen Notaufnahme und der Intensivstation aktiv sein. Er bringt besondere Expertise in der Antibiotika Therapie mit, von der Patientinnen und Patienten mit entzündlichen Erkrankungen der inneren Organe profitieren. Beide Fachärzte schätzen sich und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit in der Klinik Lilienthal.