Bei uns spielt jeder die Hauptrolle!

Angenehmes Betriebsklima

Wir Lilienthaler halten zusammen! Das fängt schon im Kleinen an: Egal ob Chefarzt, Pfleger, Buchhalter, Geschäftsführer oder Azubi – man kennt und grüßt sich. Und arbeitet gemeinsam dafür, dass Mitarbeiter und Patienten sich gleichermaßen wohlfühlen. Wir sind nicht das größte Haus – aber genau das gibt uns die Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitern einen engen Kontakt zu pflegen und genau zu wissen, was jeder Einzelne benötigt. Sei es ein bestimmtes Schichtsystem, eine Chance zur beruflichen Qualifikation oder Unterstützung beim Spagat zwischen Familie und Beruf. Diese kurzen Wege ermöglichen schnelle Entscheidungen und eine dynamische Weiterentwicklung der gesamten Klinik. Deshalb suchen wir stets nach ambitionierten Mitarbeitern, die Lust haben, ihre Ideen einzubringen und die Entwicklung der Klinik mitzugestalten.

Förderung des Teamzusammenhalts

Kein Wir-Gefühl ohne regelmäßige Teamevents. Dabei gibt es in Lilienthal nicht nur die Klassiker wie Weihnachtsfeier und Sommerfest, sondern auch unsere beliebte Kohlfahrt, bei der die Mitarbeiter gemeinsam Grünkohl und Kassler essen gehen. Ein weiteres Highlight ist die jährliche Artemed Wiesn: Mitarbeiter aller Kliniken treffen sich auf dem Oktoberfest in München, um gemeinsam zu feiern. Mit dem Artemed-Lebkuchenherz als Eintrittskarte haben die Mitarbeiter dann freien Zugang zum Zelt. Getränke und Speisen werden ebenfalls gesponsert. Denn wir sind der Überzeugung: Wo gearbeitet wird, kann auch gefeiert werden! Neben diesen großen Events sorgen wir mit unserer „Freitagsaktion“ für kontinuierlichen Austausch unter den Kollegen: Jeden Freitag sponsert die Klinik eine Kleinigkeit, z. B. ein gemeinsames Frühstück, Kuchen am Nachmittag oder Obst für zwischendurch. Dies gibt wöchentlich Anlass zur (Vor-)Freude und sorgt für nette Zusammenkünfte unter Kollegen.

Liebevolle Details

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – und kleine Aufmerksamkeiten eine tolle Atmosphäre. Als unser eigener Feel-Good-Manager bringen wir so die Wertschätzung unseren Mitarbeitern gegenüber zum Ausdruck. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Wertschätzung ist ein Eiswagen an einem besonders heißen Arbeitstag, eine Kiste mit Schokoriegeln, um in Hochphasen noch einmal Energien zu mobilisieren oder ein Tablet als Weihnachtsgeschenk und Dankeschön für ein erfolgreiches Jahr.

Gestaltungsfreiraum

Unter Wertschätzung verstehen wir außerdem: Vertrauen in die Kompetenz und das Engagement unserer Mitarbeiter. Wir haben den Anspruch, die Besten für uns zu gewinnen – dann wollen wir sie dementsprechend behandeln!  Das ermöglicht es jedem Einzelnen, die Abläufe, Prozesse und Strukturen der Klinik aktiv mitzugestalten. Keine Idee – egal von wem – ist es nicht wert, diskutiert zu werden. Auf diese Weise hat jeder Mitarbeiter und jede Abteilung die Chance, den eigenen Arbeitsplatz interessant und fördernd einzurichten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Arbeitsumgebung zum Wohlfühlen

Wir sind bunt - in jeder Hinsicht! Die fortlaufende Modernisierung unserer gesamten Klinik gewährleistet neben einer optimalen Behandlungsqualität auch Komfort im Arbeitsalltag. Freundliche, helle Farben gehören nicht nur beim Anstrich zum Konzept der Klinik. Auch die Bekleidung unserer Mitarbeiter ist uns ein tägliches Anliegen. Neben höchstem Tragekomfort und hygienischen Gesichtspunkten sind ansprechende Farbtöne ein wesentliches Kriterium für die Auswahl unserer Kleidung. So entsteht zum einen eine gemütliche Atmosphäre. Zum anderen helfen die Farben Patienten und neuen Mitarbeitern bei der Orientierung, da unsere Berufsgruppen jeweils an einer eigenen Farbe zu erkennen sind.